• NiSV Kursangebote - EMF (Hochfrequenzgeräte)
Home > NiSV > NiSV Kursangebote > EMF (Hochfrequenzgeräte in der Kosmetik)

EMF (Hochfrequenzgeräte) in der Kosmetik Fachkunde NiSV

EMF (Hochfrequenzgeräte) Fachkunde

In diesem NiSV Fachkundemodul EMF Hochfrquenzgeräte erfahren Sie alles rund um hochfrequente elektromagnetische Felder (EMF) und welchen Einfluss haben sie auf das Gewebe im menschlichen Körper und welche Wirkung auf die Haut.

Zu den Hochfrequenzbereichen zählen alle Frequenzen ab 100 Kilohertz. Dies sind immer Wechselströme mit hoher Spannung.

Ein weiteres häufig verwendets Gerät ist der Hochfrequenzstab. Er übt eine Reizwirkung auf die Haut aus und wird eingesetzt zur Anregung des Stoffwechsels, zur Förderung der Durchblutung (lokale Hyperämie) und zur Belebung des Nervengewebes. 

Die Behandlung mit Radiowellenfrequenz (RF) ist eine Mischung auf elektrischen und magnetischen Feldern. Bei der medizinischen Radiofrequenztherapie werden Radiowellen invasiv über Nadeln ins Körpergewebe übertragen und hier werden z.B. Krampfadern verschlossen, bei Hyperhidrose eingesetzt oder zur Hautstraffung und Faltenglättung.

In der apparativen Kosmetik werden Radiofrequenzgeräte nicht-invasiv (ohne Nadeln) zur Behandlung durch die Kosmetikerin angeboten. Diese Behandlung ist erfolgreich im Bereich der Hautstraffung bei sichtbarem Konturverlust Wangen- /Mund- und Kinnpartie.

Aber auch bei den sogenannten Winkearmen (erschlaffte Oberarme) oder Schwangerschaftsstreifen sowie Cellulite ist die Radiofrequenz eine beliebte Behandlungsmethode. 

Weiterhin erlernen Sie in diesem Fachkundemodul wichtige Fakten zum richtigen Umgang mit kosmetischen Apparaten, die auf der Basis von EMF arbeiten. Wir vermitteln Ihnen einen Überblick über verschiedene Anlagentypen, Einsatzmöglichkeiten von und mit Kombinationsgeräten und über enthaltene Risiken. Natürlich werden auch in diesem Fachkundemodul rechtliche Grundlagen und geltende Arbeitsschutzbestimmungen im Umgang mit den EMF-Anlagen ausführlich besprochen. 

Zum erfolgreichen Abschluss des NiSV Fachkundemoduls EMF Hochfrequenzgeräte müssen 40 Lerneinheiten absolviert werden. 

Ob und welches Ihrer Geräte unter diese Fachkunde EMF Hochfrequenz fällt, fragen Sie bitte immer beim Hersteller Ihres Gerätes genau nach. 

 

Hier geht es zur Anmeldung und Terminübersicht EMF (Hochfrequenzgeräte)

Inhalt dieser Fachkunde 

e-Learning online 16 LE (eine Lerneinheit (LE) = 45 min

  • Physikalische Grundlagen hochfrequenter elektromagnetischer Felder 4LE
  • Wirkung hochfrequenter elektromagnetischer Felder im Gewebe 4LE
  • Rechtliche Grundlagen 2LE
  • Anforderungen an den Betrieb nach NiSV 2LE
  • Schutzbestimmungen und Maßnahmen – Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit 2LE
  • Dokumentation nach NiSV 2LE 

Präsenzuntericht in der Schule 22 LE 

  • Grundlagen der Technik, Überblick über verschiedene Anlagentypen und deren Einsatzmöglichkeiten, auch Kombinations-Anlagen 4LE
  • Risiken und Nebenwirkungen, Kontraindikationen 5LE
  • Anwendung: Behandlung der Köperoberfläche 5LE
  • KundInnen Beratung und Aufklärung 2LE
  • Selbständige Durchführung von unterschiedlichen Anwendungen unter fachärztlicher Aufsicht 6LE 

Hier geht es zur Anmeldung und Terminübersicht EMF (Hochfrequenzgeräte)  

 

Abschluss 

  • Fachkundenachweis EMF Hochfrequenzgeräte in der Kosmetik nach Vorgabe der NiSV

 

Lassen Sie sich diese Weiterbildung mit einem Bildungsprämiengutschein bis zu 500 EUR vom Staat fördern! Mehr erfahren

Termine & Preise

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei.