• Kosmetikausbildung Teilzeit
Home > Kosmetik > Ausbildungen > Kosmetikausbildung Teilzeit

Kosmetikausbildung Teilzeit

Der Beruf der Kosmetikerin ist ein vielseitiger und interessanter Beruf mit hervorragenden Aufstiegs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Mit dieser 1-jährigen Teilzeitausbildung sind Sie nach Beendigung bestens auf die Tätigkeiten und Anforderungen im Kosmetikbereich vorbereitet.

Sie können sich nach dieser Ausbildung in einem eigenen Institut selbständig machen oder im Angestelltenverhältnis Ihre Fähigkeiten einbringen.

Als Kosmetikerin arbeiten Sie sehr nah am Menschen, sind Ansprechpartner und Berater in Gesunderhaltung, Pflege und Behandlung der Haut und des Körpers.

Wer diesen Beruf für sich wählt, sollte ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein für sich selbst und anderen gegenüber mitbringen. Wichtig sind auch Freude und Kreativität im Umgang mit Pflegeprodukten sowie das Interesse an hautphysiologischen Vorgängen.

Ausschlaggebend für den beruflichen Erfolg des Kosmetikers sind neben den persönlichen Merkmalen die Qualität der Ausbildung. In dieser Teilzeitausbildung werden alle grundlegenden und wichtigen Fächer in Theorie und Praxis, die Sie zur Ausübung dieses Berufes benötigen, vermittelt.

In 12 Monaten bereiten wir Sie bestens auf die Prüfung im theoretischen und praktischen Teil vor, so dass Sie nach dem Abschluss mit Erfolg in Ihrem Traumberuf durchstarten können. 

Inhalt der Ausbildung

Theoretische Fächer:

Wirtschaftslehre

  • Bedürfnisse, Güter, Ökonomische Prinzipien, Magisches Dreieck, Produktionsfaktoren
  • Rechtsfähigkeit, Geschäftsfähigkeit, Kaufvertrag
  • Handels- und Gesellschaftsrecht, Kaufmann, Firma, Rechtsformen
  • Finanzierung, innen und außen, Eigen- und Fremdfinanzierung, Kreditsicherheiten, Leasing, Finanzierungsregeln
  • Steuerrecht, Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Gewerbesteuer, Sozialversicherung

Theorie der Kosmetik

  • Tonic & Reinigung
  • Entfernung von Reinigungsmitteln und Kompressen
  • verschiedene Schälmethoden
  • Dampfbehandlungen / Vapozon / heiße Kompressen
  • Entfernung von Effloreszenzen
  • Kanülentechnik
  • Massagen und ihre Wirkung
  • Ampullen
  • Augenpflege
  • Masken, Packungen, Modellagen
  • Zusatzbehandlungen Augen, Hals und Dekollete
  • Depilation mit Wachs und Sugaring
  • Hautanalyse
  • Turgor / Tonus
  • Anamnese
  • Hautsekretionstypen
  • Behandlungskonzepte von besonderen Hautzuständen
  • Sonne
  • Pigmentierungstypen

Berufskunde

  • Arbeitsbereiche der Kosmetik
  • Beschwerde- und Konfliktmanagement
  • Umgang mit Kunden und Kundenberatung
  • Kundenempfang
  • Preiskalkulationen
  • positive Körpersprache
  • Verkaufstechniken
  • Geschichte der Kosmetik
  • Gesundheitsschutz, Unfallschutz, Umweltschutz
  • rechtliche Grundlagen für den Beruf

Hygiene

  • Hygiene in der Massage -; und Kosmetikpraxis
  • Desinfektion
  • Sterilisation
  • Hygienemanagement
  • Hygieneplan
  • Instrumentendesinfektion
  • Infektionskrankheiten
  • Mikrobiologie (Pilze, Viren, Bakterien)

Ernährungslehre

  • Ernährungspyramide
  • Energiebedarf
  • Nahrungsbestandteile und ihre Funktionen
  • Ernährungsbedingte Erkrankungen
  • Diätprogramme
  • Beauty-Food

Wirkstoffkunde & Chemie

  • Wasser, Öle, Fette, Salben
  • Alkohole, Emulsionen, Lotionen
  • Lichtschutz-, Bräunungsschutz- und Depigmentierungspräparate
  • Reinigungsmittel, Seifen, Laugen und Cremes
  • Anti-Aging-Wirkstoffe, Whitening Produkte
  • Fruchtsäure, Chemical Peeling, Abrasiva
  • Hautpflegepräparate
  • Farb- und Duftstoffe
  • Roh-, Grund-, Hilfs- und Wirkstoffe in kosmetischen Präparaten
  • INCI-Lehre
  • Drogen in der Kosmetik
  • Dekorative Kosmetikpräparate und INCI
  • Nagelkosmetika und INCI

Apparatekunde & Physik

  • Geräte in der medizinischen und kosmetischen Praxis
  • Iontophorese in der Kosmetik
  • Infrarotstrahlung: UVA, UVB, UVC
  • Reinigungs- und Massageanwendung in der apparativen Kosmetik
  • Wirkung & Einsatz von elektrischem Strom in der Kosmetik
  • Galvanstromanwendungen, Gleichstromanwendungen
  • Magnetfeldtherapie, Kosmetische Ultraschallbehandlung
  • Dauerhafte Haarentfernung mit Laser IPL
  • Mikrodermabrasion
  • Mikroneedling
  • Strahlenanwendung
  • Kontraindikationen bei Geräteanwendungen
  • Der Bedarf technischer Geräte in der kosmetischen Praxis
  • Gesetze und Verordnungen

Anatomie und Physiologie des Körpers

  • Anatomie
  • Muskellehre
  • Knochenlehre
  • Bänder & Sehnen
  • Gelenke
  • Nerven
  • Gewebe
  • Bewegungsapparat
  • Auge
  • Ohr
  • Blutkreislauf
  • Innere Organe

Dermatologie

  • Die Haut in ihrem Aufbau und Funktion
  • Immunsystem & Hormonsystem
  • Hautdiagnose & Hautalterung
  • Primäre und sekundäre Effloreszenzenlehre
  • Hauterkrankungen
  • Akne, Rosazea, Perioale Dermatitis
  • Lichtbedingte Schäden
  • Exogen bedingte Hautschädigungen durch Säuren und Laugen
  • Exzeme und Intoleranzreaktionen
  • Schuppenflechte & Weißfleckenkrankheit
  • gutartige und bösartigen Hautkrebstumore
  • Pigmentierte Hautveränderungen
  • Muttermale & Kresbsvorstufen
  • Gefäßerkrankungen
  • Nutzen und Risiken kosmetischer Behandlungen
  • Entzündliche und nichtentzündliche Veränderungen der Haut

Themen Praxis

  • Hautdiagnose & Anamnese
  • Hautreinigungsmethoden und Tonic
  • Kompressen- und Abnahmetechniken
  • Brauen & Wimpern gestalten & formen
  • Schälmethoden (Abrasiva, Enzympeeling, Fermentschälung, Vorstellung der Fruchtsäure)
  • Massagetechniken (klassische Massage, Lymphdrainage, Rosazeamassage)
  • Entfernen von Hautunreinheiten, hygienische Maßnahmen
  • Einsatz von Ampullen, Packungen, Masken, BIO Packungen, Gibsmodellagen, Gummimasken, Vliesmasken und Paraffinbad
  • Zusatzbehandlungen von Augen, Lippen & Hals
  • Gesichtsenthaarung mit Rollwachs und Flüssigwachs
  • Einblicke in das Sugaring
  • klassische Maniküre
  • Pflegen und Gestalten der Hände und der Nägel
  • Behandlungen bei besonderen Hautzuständen (Akne, Rosazea, Sebostaste, sonnengeschädigte Haut, Altershaut, zu Allergie neigender Haut)
  • kosmetische Grund- & Spezialbehandlungen
  • Anti-Aging-Behandlung
  • Whitening Behandlung
  • Tages-Make-Up & perfekte Grundierung
  • Körperdepilation mit Wachs, Einblicke in das Sugaring
  • selbständiges erstellen von Behandlungsplänen (Hausaufgaben)
  • regelmäßiges Arbeiten an Modellen, erlernen des Praxisalltages

Praktische Inhalte mit apparativen Behandlungsmethoden:

  • arbeiten mit dem Bürstenschleifgerät (Frimator)
  • Mikrodermabrasion
  • Vapozon
  • Ultraschall
  • Hot-/Cold-Hammer

Warum empfehlen wir Ihnen diese Ausbildung an unserer Schule?

Vermutlich haben Sie die Angebote verschiedener Schulen vorliegen und haben nun die Qual der Wahl.

Um Ihnen die Entscheidungsfindung für die Ausbildung an unserer Schule zu erleichtern, hier Ihre Vorteile:

  • Sie werden nach einem feststehenden Lehr- und Stundenplan in freundlich gestalteten Räumen auf die Prüfung vorbereitet.
  • Unsere qualifizierten Lehrkräfte kümmen sich individuell um jeden einzelnen Schüler.
  • Unsere Schule bietet ergänzende Weiterbildungsprogramme wie Fruchtsäureausbildung, kosmetische Fußpflege etc. für Sie an.
  • Diese Ausbildung berechtigt Sie, sich nach bestandener Prüfung mit einem Kosmetikinstitut in die Selbständigkeit zu begeben oder sich als Kosmetikerin zu bewerben.
  • Nach ca. 5 Monaten arbeiten Sie im kosmetischen Praxisunterricht vorwiegend an von der Schule gestellten Modellen. Das fördert nicht nur ihr fachliches Know How, sondern Sie erhalten hierbei schon jede Menge Routine in Methodik, Didaktik und Verkaufsgesprächsführung.
  • Jede Klasse hat einen Klassenlehrer, der sich um alle Belange kümmert und individueller Ansprechpartner ist.
  • Wir kooperieren mit Arbeitgebern in unserer Region und schreiben regelmäßig interessante Stellenangebote aus.
  • Gute Verkehrsanbindung von der Autobahn, Bus und Bahn.

Urkunde für Fachkosmetiker/in

Zertifikat Fachkosmetiker/in

Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss durch die Abschlussprüfung an unserer Schule ein Zertifikat sowie ein Zeugnis mit den benoteten Prüfungsteilen schriftlich, praktisch und mündlich.

Sie haben auch die Möglichkeit nach dieser Ausbildung eine Handwerkskammerprüfung abzulegen.

Die Prüfung setzt sich zusammen aus:

Klassische Kosmetikausbildung (schriftliche, mündliche und praktische Prüfung)

Die Prüfungsinhalte der Fachkosmetiker/in stehen analog zu der Prüfungsordnung der Ausbildung Fachkraft für Kosmetik und Naturkosmetik. Diese Prüfung untersteht der staatlichen Schulaufsicht und dem Bildungsministerium. Der Unterschied liegt jedoch hierin, dass die Prüfung zur Fachkosmetiker/in ohne den Prüfungsausschuss der Schulaufsichtsbehörde stattfindet, da sie eine wesentlich geringere Stundenzahl beinhaltet.

Ausbildungsgebühr

1 jährige Teilzeitausbildung 3.240 EUR Einmalzahlung / Ratenzahlung ab 180,00 EUR monatlich

In der Ausbildungsgebühr sind alle Kosten für Lernmittel, umfangreiche Skriptunterlagen, Arbeitsblätter und die komplette Grundausstattung für den Praxisunterricht enthalten (außer Pinselset). Die Grundausstattung geht in den Besitz der Schülerin über und dient zu Übungszwecken auch außerhalb der Schulzeit. * Inhalt der Grundausstattung erfragen Sie bei Interesse in unserem Büro

Die Prüfungsgebühr an unserer Schule beträgt 200 EUR und wird zum Ende der Ausbildung fällig.

Die Prüfungsgebühr bei der Handwerkskammer beträgt 300 EUR und wird direkt an die Handswerkskammer zum Ende der Ausbildung entrichtet.

Ablauf und Konzept der Ausbildung

Unser erfolgreiches Unterrichtskonzept dieser vollwertigen Teilzeitausbildung ist familien- und arbeitnehmerfreundlich. Das Konzept richtet sich vor allem an alle, die aufgrund ihres Berufes oder der Familiensituation zeitlich nicht so flexibel sind.

Alle prüfungsrelevanten Lernstoffe werden von unseren Fachdozenten im theoretischen und praktischen Direktunterricht vermittelt. Zu jedem Unterricht erhalten Sie umfangreiche Arbeitsblätter und Skriptunterlagen. Für die wöchentliche Lernzeit zu Hause sollten Sie ca. 6 Stunden einplanen.

Hier gehts zur Prüfungsordnung für Fachkraft für Kosmetik

Ausbildung

  • Dauer der Ausbildung: 12 Monate
  • Die Qualifikation Fachkraft für Kosmetik und Naturkosmetik berechtigt Sie zur Teilnahme an der 1,5 jährigen Ausbildung zur Medizinisch-kosmetischen Fachkraft!

Unterrichtszeiten

Montags von 8.30 - 12.00 Uhr

Dienstag & Donnerstag sowie jeden 2. Freitag von 8.30 - 12.00 Uhr

Ausbildungsgebühr

  • 1 jährige Ausbildung zur Fachkraft für Kosmetik und Naturkosmetik mit Zusatzqualifikation Massagetherapeut
    5.880 EUR Einmalzahlung / Ratenzahlung ab 326,67 EUR monatlich
  • 1 jährige Ausbildung zur Fachkraft für Kosmetik und Naturkosmetik
    4.740 EUR Einmalzahlung / Ratenzahlung ab 263,33 EUR monatlich

In der Ausbildungsgebühr sind alle Kosten für Lernmittel, umfangreiche Skriptunterlagen, Arbeitsblätter und die komplette Grundausstattung für den Praxisunterricht enthalten (außer Pinselset). Die Grundausstattung geht in den Besitz der Schülerin über und dient zu Ãœbungszwecken auch außerhalb der Schulzeit. * Inhalt der Grundausstattung erfragen Sie bei Interesse in unserem Büro

Die Prüfungsgebühr beträgt 200 EUR und wird zum Ende der Ausbildung fällig.

Abschluss

Unterrichtszeiten

Tageskurs: Di./Do. 8.30 - 12.00 Uhr zzgl. jeden 1. Freitag im Monat

An unserer Schule wird auch in den Ferienzeiten unterrichtet, Ausnahme sind 3 Wochen in den Sommerferien und eine Woche zwischen Weihnachten und Neujahr.

Der Dienstleistungsmarkt rund um das Thema Kosmetik, Schönheit, Pflege und Prophylaxe zählt nach wie vor zu den Wachstumsbranchen international. Viele Türen und Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen nach Ihrem Abschluss offen.

Berufsfelder

  • Sie arbeiten im Arbeitnehmerverhältnis im Kosmetik-Institute oder im Wellnessbereich eines Spa-Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen oder in Urlaubsgebieten.
  • Sie gehen in die Selbständigkeit mit einem eigenen Institut oder auf freiberuflicher Basis in o.g. Arbeitsgebieten.
  • Sie arbeiten in Kooperation mit einem Friseur, Heilpraktiker oder Massageinstitut.
  • Sie bilden sich weiter in dem Bereich Make-Up Artist.
  • Sie entscheiden sich für den Verkauf und arbeiten in Parfümerien & Drogerien.

Bei einiger Zeit Berufserfahrung stehen Ihnen auch folgende Türen offen:

  • Sie möchten in den Vertrieb und arbeiten für eine namenhafte Kosmetikfirma im Außendienst.
  • Sie arbeiten als Führungskraft z.B. Spa-Managerin in einem größeren Wellness-Bereich.

Viele unserer ehemaligen Absolventen führen heute erfolgreiche Institute oder Praxen mit gewinnbringenden Umsätzen. Ob Sie im eigenen Heim einen Raum für Ihre Existenz einrichten oder sich Räume anmieten liegt ganz bei Ihnen.

In unserem Seminar Existenzgründung erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie zum Schritt in die Selbständigkeit benötigen.

Unsere Schüler erhalten einen Vorteilsrabatt auf das Seminar Existengründung von 25%.

Termine & Preise

01 Okt 2018

Teilzeitausbildung Fachkosmetiker (Abendkurs)

01-10-2018 (Montag) - 30-09-2019 (Montag)

Oktober 2018 (Abendkurs)
Mo./Mi. 17.30 Uhr - 20.30 Uhr
und jeden 1. Dienstag 17.30 Uhr - 20.30 Uhr

3.240,00€*
*oder 18 Raten a ab 184,44 €
Ratenzahlung 18 Monatsraten = 184,44 EUR (3240,- + einmalig 80,- Bearbeitungsgebühr) 12 Monatsraten = 273,75 EUR (3240,- + einmalig 45,- Bearbeitungsgebühr)
01 Okt 2018

Teilzeitausbildung Fachkosmetiker (Tageskurs)

01-10-2018 (Montag) - 30-09-2019 (Montag)

Oktober 2018 (Tageskurs)
Di./Mi. 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
und jeden 1. Freitag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr

3.240,00€*
*oder 18 Raten a ab 184,44 €
Ratenzahlung 18 Monatsraten = 184,44 EUR (3240,- + einmalig 80,- Bearbeitungsgebühr) 12 Monatsraten = 273,75 EUR (3240,- + einmalig 45,- Bearbeitungsgebühr)

Preisangaben: Alle hier angegebenen Preise sind Endpreise. Als private Bildungseinrichtung gemäß § 4 Nr. 21a UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.