• Hot-Stone Massage Seminar
Home > Massagen > Seminare > Hot-Stone Massage

Hot-Stone Massage Seminar

In diesem Hot-Stone-Massage-Seminar lernen Sie den professionellen Umgang mit heißen Basaltsteinen um eine Hot-Stone-Massage durchführen zu können. Vor allem in der kälteren Jahreszeit wird diese beliebte Massage Hot-Stone von Kunden sehr gerne gebucht.

An unserer Massageschule Meuser vermitteln wir die Hot-Stone-Massage sowohl mit den Händen als auch mit den heißen Steinen, da dies weitaus angenehmer ist, als ausschließlich mit den Steinen zu massieren. Die sich verbreitende Wärme auf der Haut löst Verspannungen und lockert Muskelgruppen.

Die beliebte Hot- Stone-Massage ist ein Hochgenuss für Körper, Geist und Seele und bei Kunden sehr beliebt, da man vom ersten Augenblick an die von den Steinen ausgehende, entspannende, Stress abbauende und vitalisierende Wirkung spürt.

  • Eigene Arbeitsweise / Bodymechanic
  • Theoretische und praktische Grundlagen der Massage
  • Indikationen & Kontraindikationen
  • Anforderungen (Raum, Equipment,…)
  • Erlernen einer Hot-Stone-Ganzkörpermassage

Zur Teilnahme an diesem Seminar sollten Sie bereits eine Ganzkörpermassage durchführen können.

Sollten Sie noch keine Ganzkörpermassage erlernt haben, so haben Sie die Möglichkeit, an dem 5-tägigen Massage Ausbildung Grundkurs teilzunehmen. Hier lernen Sie eine professionelle Ganzkörpermassage sowie die nötigen anatomischen Kenntnisse und haben danach die Möglichkeit, alle weiteren Massagekurse bei uns zu buchen.  

Teilnehmerbescheinigung

  • zur Erweiterung der bereits vorhandenen Massageleistungen in Ihrem Institut oder Praxis
  • für die mobile Massage

Sehr häufig werden auch Kooperationen mit bereits bestehenden Instituten wie z.B. Heilpraktiker, Physiotherapie,  Kosmetiker, Fitnessstudio etc. eingegangen. 

Termine & Preise

19 Mai 2018

Hot-Stone-Massage Seminar

19-05-2018 (Samstag)

von 09:00 - 16:00

150,00€
16 Nov 2018

Hot-Stone-Massage Seminar

16-11-2018 (Freitag)

von 09:00 - 16:00

150,00€

Preisangaben: Alle hier angegebenen Preise sind Endpreise. Als private Bildungseinrichtung gemäß § 4 Nr. 21a UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.