• Medizinische Fußpflegeausbildung

Medizinische Fußpflegeausbildung

08-04-2020

Ab dem Dezember 2019 verändert sich unsere Ausbildung der Fußpflege sowohl namentlich als auch inhaltlich. Der Kurs heißt dann nicht mehr Fußpflegeausbildung sondern Medizinische Fußpflege.
Innerhalb drei Monaten lernen unsere Teilnehmer die medizinische Fußpflege unterteilt in theoretische und praktische Einheiten. Die ersten vier Male findet die Theorie statt und alle weiteren Unterrichte Praxis. Während der Ausbildung arbeiten Sie an echten Modellen mit verschiedensten Fußproblemen wie Rhagaden, Druckstellen, Hyperkeratose, Clavus (Hühneraugen), Unguis incarnatus (eingewachsener Nagel) und Grypose (Nageverdickung).
Die Ausbildung schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab und im Anschluss können Sie sich selbständig machen - auch in Luxemburg! - oder im Anstellungsverhältnis tätig sein. Die Tätigkeit der Fußpflege lässt sich prima mit weiteren Dienstleistungen wie Fußrefelxzonenmassage, Sugaring, Wellness-Gesichtsbehandlung oder Skalpelltechnik kombinieren.