• Fußpflegeausbildung, geprüfter Fußpfleger
Home > Fußpflege

Fußpflege Ausbildung, geprüfter Fußpfleger

Mit einer 3-monatigen Ausbildung zur Geprüften Fußpfleger/in legen Sie den Grundstein zu einer erfolgreichen beruflichen Existenz für eine sehr beliebte und viel gefragte Dienstleistung.

Fußpfleger/innen sind sowohl mit der mobilen Fußpflege als auch in eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis gefragte Fachkräfte bei Arbeitgebern und Kunden.

Die Qualität der Ausbildung ist jedoch sehr wichtig. Mit einer Fußpflegeausbildung an unserer Schule erhalten Sie neben den theoretischen Inhalten fundierte Praxiseinheiten, die bei den ersten Malen gegenseitig stattfinden. Danach üben Sie an Modellen, die entweder von der Schule gestellt werden oder selber mitgebracht werden. Maximale Lernerfolge erhalten Sie dadurch, dass die Theorie immer wieder in der Praxis eingebunden wird  und somit das Wissen mehr und mehr vertieft werden kann. Am Ende der Ausbildung erlangen Sie einen qualifizierten Abschluss mit Zertifikat. Damit können Sie sich auch in unseren Nachbarland Luxemburg selbständig machen. 

Mit unserem Kooperationspartner Firma Helmut Ruck stehen uns die neuesten Tecknicken, Produkte und Marketingunterstützung für unsere Schüler zur Verfügung.

Als Fußpflegespezialist tragen Sie ein hohes Maß an Verantwortung gegenüber Ihren Kunden. Daher legen wir besonders großen Wert auf fachliches Know how, welches Sie von uns während der Schulzeit vermittelt bekommen.

Die Ausbildung endet mit einer von einer schriftlichen und praktischen Prüfung, so dass Sie mit einem qualifizierten Nachweis Ihrer Ausbildung direkt durchstarten können.

Hygiene

  • Hygiene in der Fußpflege und am Arbeitsplatz
  • Infektion, Desinfektion und Sterilisation
  • Hygieneplan
  • Ansetzen einer Desinfektionslösung für Instrumente
  • Vorgehensweise bei Verletzungen

Berufskunde

  • Abgrenzung kosmetische und medizinische Fußpflege
  • Tätigkeitsfeld kosmetischer Fußpfleger und Podologen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallvermeidung
  • Welche Anforderungen bringt der Beruf mit sich
  • Verkaufen von Produkten und Dienstleistung

Existenzgründung

  • Möglichkeiten der Selbständigkeit
  • Preisgestaltung
  • Mobile Fußpflege und Hausbesuche
  • Marketingunterstützung

Theorie der Fußpflege

  • Kundenberatung
  • Kundenkartei, Anamnesebogen
  • Einrichtung einer Fußpflegekabine, Ausstattung der mobilen Fußpflege
  • Bluter & Diabetiker
  • Produktkunde, welche Produkte für welche Probleme

Massage, Wellness & Beauty

  • Klassische Fußmassage
  • Wellnessanwendungen für die Füße, Fußbäder
  • Lackiertechniken

Erkrankungen

  • Fußdeformitäten
  • Nagelerkrankungen
  • Verhornungsstörungen
  • Entzündliche Veränderungen
  • Wucherungen
  • Diabetischer Fuß
  • Mykose

Anatomie

  • Anatomischer Aufbau des Fußes
  • Fußtypen
  • Aufbau des Nagels

Der theoretische Unterricht wird in ansprechender und einprägender Power Point Präsentation vermittelt. Es werden zwischendurch kleine Hausaufgaben aufgegeben, so dass das Vermittelte auch sitzen bleibt. 

Praxis

  • Hygiene in der Praxis, Instrumentendesinfektion
  • Erlernen aller Arbeitsabläufe der kosmetischen Fußpflege wie fachgerechtes Schneiden der Nägel, Abtragen von Nagelverdickungen ohne pathologischen Befund, Sondieren der Nagelfalzen, Abtragen von Hautverdickungen (Hornhaut) ohne pathologischen Befund, Beseitigung von kleinen Hühneraugen und schmerzhaften Druckstellen, polieren der Nagelplatte
  • Präventive Fußmassagen
  • Kundenberatung zur häuslichen Pflege der Füße sowie bei der Nutzung von Fußpflegemitteln
  • Lackiertechnik

Innerhalb der 3-monatigen Ausbildung (jeden Dienstag von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr) arbeiten Sie häufig an Modellen, so dass Sie auch verschiedene Füße und Probleme kennen lernen werden. Die Modelle werden entweder von der Schule gestellt oder selber mitgebracht. Je nach Verfügbarkeit. 

Voraussetzung

Für diese Ausbildung benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse. Sie sind als Quereinsteiger herzlich willkommen.
Alle Inhalte werden so vermittelt, dass Sie nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung selbständig und sicher arbeiten können.

Prüfung

Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung ab. Sollte diese nicht bestanden werden, so kann diese gegen eine Prüfungsgebühr von 35 EUR wiederholt werden.

Instrumentenset & Service

  • Am ersten Ausbildungstag stellen wir Ihnen die Instrumente, die Sie benötigen vor. Sie haben die Möglichkeit, die Instrumente dann selber zu bestellen oder über die Schule. Wir arbeiten mit unserem Kooperationspartner Firma Helmut Ruck zusammen um eine höchstmögliche Qualität der Instrumente zu gewährleisten. Ein gutes Set bekommen Sie schon für 149 EUR.
  • Sie erhalten ab dem ersten Tag bis ein Jahr nach Ihrer Ausbildung einen Preisnachlass bei der Firma Ruck in Höhe von 10% auf den Einkaufspreis.
  • Zu Beginn Ihrer Ausbildung erhalten Sie kostenfrei ein Handbuch der Fußpflege sowie zwei Produkte.

Zertifikat geprüfte FußpflegerinNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat "Geprüfte/r Fußpfleger/in".
Sie sind berechtigt, diese Tätigkeit sowohl in selbständiger Praxis als auch im Arbeitnehmerverhältnis durchführen zu dürfen.

 

Mit der kosmetischen Fußpflege haben Sie hervorragende berufliche Chancen.

Ob Sie nun Ihr jetziges bestehendes Angebot erweitern oder mit der Fußpflege mobil oder in eigener Praxis in die Selbständigkeit starten möchten, diese fundierte Ausbildung bildet das Fundament für Ihren Erfolg.

Berufsfelder

  • Innerhalb der Selbständigkeit mit eigenem Institut
  • Anmietung von Räumen in Kosmetikinstituten
  • Anmietung von Räumen in Massageinstituten
  • Mobile Fußpflege / Hausbesuche
  • Seniorenzentren / Altenheimen

Wenn Sie sich für eine Selbständigkeit im Bereich Kosmetik, Massage, Fußpflege oder Wellness interessieren, dann empfehlen wir Ihnen unser Seminar Existenzgründung speziell für Dienstleister.

Ihre Ausbildung oder Seminar an unserer staatlich anerkannten Ergänzungsschule kann durch staatliche Förderprogramme finanziell unterstützt werden. Sparen Sie Geld bei der Bildung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Termine & Preise

03 Sep 2019

Kosmetische Fußpflege Ausbildung

03-09-2019 (Dienstag) - 26-11-2019 (Dienstag)

Unterrichtzeiten: Einmal wöchentlich immer von 17.30 Uhr - 20.30 Uhr

 

 

Achtung: Dieser Kurs ist ausgebucht, aber Sie können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen.
990,00€*
*oder 4 Raten a 247,50 €
Bei Ratenzahlung wird eine zusätzliche Gebühr von 100€ erhoben.
03 Sep 2019

Kosmetische Fußpflege Ausbildung

03-09-2019 (Dienstag) - 06-12-2019 (Freitag)

Unterrichtzeiten: Einmal wöchentlich die erste 4x Dienstage und danach immer Freitags  von 17.30 Uhr - 20.30 Uhr  

Extra Kurs im September 2019

 

 

990,00€*
*oder 4 Raten a 247,50 €
Bei Ratenzahlung wird eine zusätzliche Gebühr von 100€ erhoben.
03 Dez 2019

Kosmetische Fußpflege Ausbildung

03-12-2019 (Dienstag) - 17-03-2020 (Dienstag)

Unterricht in Theorie und Praxis ist immer Di. 17.30 Uhr - 20.30 Uhr

 

 

990,00€*
*oder 4 Raten a 247,50 €
Bei Ratenzahlung wird eine zusätzliche Gebühr von 100€ erhoben.
07 Apr 2020

Kosmetische Fußpflege Ausbildung

07-04-2020 (Dienstag) - 07-07-2020 (Dienstag)

Unterricht ist immer Dienstags von 17.30 Uhr - 20.30 Uhr. 

 

 

 

990,00€*
*oder 4 Raten a 247,50
Bei Ratenzahlung wird eine zusätzliche Gebühr von 100€ erhoben

Preisangaben: Alle hier angegebenen Preise sind Endpreise. Als private Bildungseinrichtung gemäß § 4 Nr. 21a UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.